Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Forum Classicum / 2013 / 3 / Geflügelte Worte aus der Antike
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Forum Classicum
      Seiten
      237-238
      Autor (Rezension)
      • Fritsch, Andreas
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Autor (Monographie)
      • Bartels, Klaus
      Titel
      Geflügelte Worte aus der Antike
      Untertitel
      Woher sie kommen und was sie bedeuten
      Erscheinungsjahr
      2013
      Erscheinungsort
      Darmstadt
      Verlag
      WBG
      Umfang
      167
      ISBN
      978-3-8053-4637-5
      URN
      urn:nbn:de:bsz:16-fc-394087
      Thematische Klassifikation
      Klassische Philologie
      Zeitliche Klassifikation
      bis 499 n. Chr.
      Regionale Klassifikation
      Alte Welt
      Schlagwörter
      Latein
      Phraseologie
      Original URL
      http://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/fc/article/view/39408/33076
      Veröffentlichungsdatum
      20.06.2018 13:48
      recensio.net-ID
      c43058e844e445a79983e8aedace32b7
      DOI
      10.11588/fc.2013.3.39408
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Klaus Bartels: Geflügelte Worte aus der Antike. Woher sie kommen und was sie bedeuten (rezensiert von Andreas Fritsch)

Schlagwörter: ,